Zeitkonto einrichten

Öffnen Sie den Mitarbeiterdialog im Menü Stammdaten→Mitarbeiter und wählen Sie einen Mitarbeiter aus. Wechseln Sie in den Bereich Arbeitsverhältnis.

Tragen Sie in das Feld "Ab" das Datum ein, ab dem ratioplan die Wochenarbeitszeit des Mitarbeiters als Sollarbeitszeit im Zeitkonto führen soll. Füllen Sie zunächst die Felder Wochenstunden und Urlaubstage aus. Urlaubstage sind immer in Werktagen (6 Werktage pro Woche) anzugeben. Eine etwaige Umrechnung in Arbeitstage oder Stunden erfolgt später automatisch. Auch wenn das Zeitkonto in einem laufenden Jahr beginnt, wird in das Feld Urlaubstage der Urlaubsanspruch für das gesamte Jahr eingetragen.

Bestätigen Sie mit Speichern.