Mehrplatzsystem einrichten

Es hat sich bewährt, ratioplan gleich zu Beginn auf einem oder mehreren Rechnern zu installieren, die Ihrem gesamten Team zugänglich sind. Sie und Ihre Mitarbeiter können problemlos gleichzeitig an mehreren Rechnern mit Ihren Daten arbeiten. Dabei spielt es keine Rolle, wo sich Ihre Rechner befinden.

Wichtig: sorgen Sie dafür, dass ratioplan von nun an Ihre bisherige Dienstplanung ersetzt. Anderenfalls werden die Vorteile des Programms für Ihren Betrieb erfahrungsgemäß nicht erlebbar sein.

Um ratioplan auf einem zweiten Rechner zu installieren und zu aktivieren, gehen Sie zunächst genauso vor, wie bei der ersten Installation: folgen Sie der Installationsanleitung auf unserer Webseite www.ratioplan.de (ab 2. Schritt, das Formular muss nicht ausgefüllt werden).

Die Aktivierung erfolgt mit demselben Code wie beim ersten Rechner. Diesmal erhalten sie allerdings die Meldung, dass der Rechner aus Sicherheitsgründen vorher freigeschaltet werden muss.

Gehen Sie an den Rechner, an dem ratioplan schon aktiviert ist. Wählen Sie im Menü Einstellungen→Arbeitsplätze. Klicken Sie in der Liste der Arbeitsplätze auf den Namen des neuen Arbeitsplatzes. Klicken Sie den Button Freischalten.

Bestätigen Sie am neu einzurichtenden Rechner nochmals mit OK.

Probieren Sie das Mehrplatzsystem aus: buchen Sie irgendeinen Dienst an irgendeinem Tag und löschen Sie diesen anschließend wieder. Beobachten Sie an einem anderen Rechner, wie alle Aktionen in Sekundenschnelle synchronisiert werden.