Alternierende Dienste

In manchen Betrieben arbeiten Mitarbeiter abwechselnd in jeder zweiten oder dritten Woche zu anderen Arbeitszeiten. Falls dies bei Ihnen nicht zutrifft, können Sie diesen Abschnitt überspringen.

Legen Sie eine zweite Woche innerhalb ihres Musterplans an (grüner Neu Button im Navigationsbereich).

Es wird eine neue, identische Woche im Musterplan angelegt, die zunächst dieselben Dienstbuchungen enthält wie die erste Woche. Mit Hilfe der Pfeil-Buttons wechseln Sie zwischen den beiden Wochen hin- und her.

Nehmen Sie anschließend die notwendigen Änderungen am Dienstplan der zweiten Woche vor.

Wiederholen Sie den Vorgang, falls Sie mehr als zwei Wochen benötigen.

Um herauszufinden, welche Woche ihres Plans später auf welche Kalenderwochen übertragen wird, müssen Sie zurück in den Kalendermodus wechseln. Die letzte Spalte 'PW' (Planwoche) des Kalenders enthält zu jeder Kalenderwoche die Wochennummer im Standardmusterplan des Standorts.